Gefangen im Streben nach Perfektion – OtherLife

Der Film OtherLife zeigt anschaulich wie fortschrittlich und gleichzeitig beschränkt unsere Zukunft sein könnte. Während wir in unserer Freiheit alles tun, alles versuchen, um an unsere Ziele zu kommen, stoßen wir an unsere Grenzen und sind letztendlich doch nur Menschen. Science Fiction ist gar nicht mehr so weit entfernt, wie man denkt. Unsere Gedanken zu…

„Es ist wie es ist.“

Diejenigen von euch, die Sherlock gesehen haben, assoziieren „Es ist wie es ist.“ nun vielleicht anders. Ich gehöre dazu. Lange habe ich damit gewartet Sherlocks letzte Staffel zu sehen. Vielleicht, weil es dann zu Ende ist? Zugegebener Maßen habe ich Sherlock aber auch bei der Vielfalt an neuen Möglichkeiten vergessen, schließlich mussten wir lange auf…

Ein Spaziergang in die Unendlichkeit

Momente kommen, Momente gehen. Doch manch ein Tag beginnt mit alltäglicher Arbeit, nährt sich von Routine, blitzt auf durch Spontanität, geht Umwege über verpflichtende Gesten und endet in Erfüllung und Unvergessenheit. Mein Moment war der 24. September 2017. An diesem Tag fühlte ich mich ergänzt, vollkommen. Und alles nur durch einen nichtig erscheinenden Spaziergang. Wir…

Wo ist der Zauber von „Der Klang des Muschelhorns“ von Sarah Lark?

Oh man, ich quäle mich gerade durch den zweiten Teil der Buchreihe Die Feuerblüten von Sarah Lark. Diesmal höre ich das Buch. Ich weiß nicht woran es liegt, aber irgendetwas stört mich an ihrer Schreibweise diesmal. Ständig muss ich mir die Namen von Fremden merken, die unendlich kompliziert sind, weil sie meistens Maori sind oder…